Caribbean Stud


Caribbean Stud ist ein Spiel, das exotisches Flair in die Casinos bringt. In keinem anderen Kartenspiel können Sie auf so schöne Weise so viel Geld machen. Doch auch bei Caribbean Stud müssen Sie die Regeln kennen und sich eine gute Strategie zurechtlegen, sonst werden Sie Ihrem Stapel beim Schmelzen zusehen müssen. Um dieses traurige Event zu vermeiden, haben wir für Sie aus Nächstenliebe eine komplette Anleitung für Caribbean Stud entwickelt.

Auch Caribbean Stud braucht Regeln

Regeln sind wichtig. Nicht nur bei Spielen sondern auch in vielen anderen Bereichen unseres Lebens wären wir ohne Regeln aufgeschmissen. Gibt es keine Regeln, verfallen ganze Zivilisationen in Chaos. Stellen Sie auch mal vor, es gäbe ein Kartenspiel ohne Regeln. Na dann wüsste niemand, wie viele Karten ein Spieler bekommt und wie schlussendlich der Gewinner bestimmt wird. Doch zum Glück hat man sich beim Caribbean Stud auf einige Regeln geeinigt, die in jedem Casino gelten!

Caribbean Stud ist ein Kartenspiel das gegen den Dealer gespielt wird. Zugrunde liegt ein 52er Kartendeck, das keine Joker toleriert. Wir hoffen, dass dies in Zeiten übermäßiger politischer Korrektheit nicht als rassistisch bezeichnet wird. Die Karten reichen von 2 bis A und Sie bekommen zu Beginn jeder Runde fünf dieser Karten. Damit lassen sich die aus dem Poker bekannten Hände bilden.

Sie haben beim Caribbean Stud immer die Möglichkeit, zu entscheiden, ob Sie nach einem ersten Wetteinsatz aussteigen wollen. Entscheiden Sie sich dafür, verlieren Sie den Einsatz. Bevor Sie jetzt denken, das sei dumm, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass ein weiterer Einsatz zum Showdown mit dem Dealer notwendig ist. Hier finden Sie die detaillierten Spielregeln.

So werden Sie zum Gewinner

Sie sehen schon, Caribbean Stud ist nicht unbedingt ein einfaches Spiel. Es gibt einiges zu beachten, wenn Sie mit einem Gewinn das Casino verlassen wollen. Ob offline oder online, Sie sollten niemals nach Gefühl spielen. Diesen Fehler sehen wir ständig von Spielern und das Schlimmste daran ist, sie geben Ihr vermeintliches Wissen an andere Spieler weiter. Sie wollen keiner dieser Spieler sein!

Darum ist es wichtig, nach Wahrscheinlichkeiten und logischen Grundlagen zu spielen. Sie würden ja auch nicht Ihr Auto mit Wasser volltanken, nur weil Ihnen ein notorischer Falschparker erzählt, das sei günstiger!

Die Grundlage aller Überlegungen fußt daher auf der Regel, dass der Dealer sich nur qualifiziert, wenn seine Hand mindestens ein Ass und König enthält. Wenn es also zum Showdown kommt, müssen Sie mindestens ebenfalls eine Hand mit Ass, König haben. Da der Dealer zusätzlich noch eine zufällige Karte seiner fünf Handkarten aufdecken muss, sollten Sie diese Information mit in die Entscheidungsfindung einfließen lassen! Mehr dazu in unserem Guide für Caribbean Stud Strategie.

Die Varianten des Caribbean Stud

Ein Caribbean Stud kommt selten allein. So gibt es bereits einige Varianten und Variationen des beliebten Kartenspiels, die wir Ihnen gerne präsentieren. Wenn Sie soweit sind und das Grundspiel perfekt beherrschen, sollten Sie also einen Blick auf die Caribbean Stud Varianten werfen. Sie werden nicht enttäuscht sein!

Kennen Sie Draw? Davon gibt es ebenfalls eine karibische Variante, die sehr viel Spaß verspricht. Durch das Austauschen einer der fünf Karten steigt die Komplexität des Kartenspiels weiter an. Das könnte sehr interessant für Sie sein, vorausgesetzt, Sie können sich einige erweiterte Strategien merken!

Caribbean Hold’em ist eine weitere Variante, die einen Blick definitiv wert ist. Im Unterschied zum Caribbean Stud müssen Sie Ihre Hände mit zwei Handkarten und 5 Gemeinschaftskarten bilden. Das tolle: Alle Spieler des Tisches sitzen im selben Boot. Wenn Sie sich bei Texas Hold’em Poker auskennen, wir Ihnen diese Variante schnell in Fleisch und Blut übergehen. Aber auch für Neueinsteiger ist das Spiel leicht zu erlernen.

Diese zwei Varianten waren eher für das offline Spiel an Casino gedacht. Doch es gibt auch online Caribbean Stud. Die verschiedenen Entwickler der Spiele verändern dabei die Regeln des Spiels teilweise ein wenig. Es lohnt sich also immer, am Online-Casino genau nachzuschauen, wie die Regeln der spezifischen Caribbean Stud Version sind. So können Sie schlechte Erfahrungen vermeiden und vielleicht ja sogar eine Version mit sehr kleinem Hausvorteil entdecken!

Darüber hinaus

Caribbean Stud ist nichts für Sie? Kein Problem, denn Casinos sind groß und Spiele wie Sand am Meer vorhanden!

Top Casinos