Die Bonusbedingungen


Die beste Erfindung der Online-Casinos sind zweifelsohne die Boni, um die sich alle reißen. Alle? Nicht ganz. Denn die Casino-Puristen, die bereits in terrestrischen Casinos gespielt haben, verstehen den Sinn dahinter nicht. Dabei sind Boni sehr vorteilhaft, wie Sie in einem unserer anderen Artikel nachlesen können. Wie dem auch sei: ein Bonus ist eigentlich immer attraktiv. Denn Sie als Spieler erhalten zusätzliches Geld. Aber damit sind natürlich auch Bedingungen verbunden, denn ein Bonus kommt niemals allein. Wenn Sie noch niemals etwas von den Bonusbedingungen gehört haben, dann ist dieser Artikel sehr wichtig für Sie.

Lesen ist die einzige Möglichkeit

Wenn wir eine Beschwerde von Spielern erhalten, dass Sie das Casino betrogen hat, dann sind wir zunächst immer misstrauisch. Wir stellen immer die Frage, ob der Spieler mit einem Bonus gespielt hat und wenn ja, ob er die Bonusbedingungen gelesen hat. Leider ist die Antwort häufig negativ. Das ist schade, denn wenn sich der Spieler die Bedingungen durchgelesen hätte, hätte er verstanden wie der Bonus funktioniert und dementsprechend spielen oder den Bonus ablehnen können. Lesen ist doch nicht so schwierig. Außerdem können Sie so Streitigkeiten mit Ihrem Online-Casino vermeiden. Wenn es Ihnen schwer fällt die Bedingungen zu verstehen, dann hilft Ihnen der Kundendienst weiter.

Ein Bonus = Bedingungen, die Sie respektieren müssen

Die Bedingungen bei einem Bonus beziehen sich auf die folgenden Punkte:

  • Die Einzahlung: es kann sein, dass Sie eine bestimmte Einzahlungsmöglichkeit nutzen müssen, um einen Bonus aktivieren zu können, z.B. eine Prepaid-Karte. So können die Casinos die Spieler von der Nutzung eines bestimmten Zahlungsmittels überzeugen und so ihre Buchhaltung vereinfachen.
  • Die Spiele: einige Spiele sind von Boni ausgeschlossen. Um zu wissen welche das sind, gibt es eine „schwarze Liste“ in den Bedingungen. Diese sollten Sie sich immer ansehen, bevor Sie mit dem Spielen beginnen.
  • Die Einsätze: wenn Sie einen Bonus nutzen, dann müssen Sie eine bestimmte Anzahl an Mindesteinsätzen tätigen. Um deren Anzahl zu berechnen, können Sie die in den Bedingungen angegebene Formel nutzen oder den Kundendienst um Hilfe fragen. Manchmal sind bei den Spielen auch Zähler integriert, so können Sie Ihren aktuellen Stand genau überprüfen.
  • Die Auszahlungen: mit einem Bonus zu spielen heißt sich Grenzen in Bezug auf die Auszahlungen zu setzen. Nachdem Sie das Einsatzlimit erreicht haben, haben Sie das Recht Ihre Gewinne abzuheben. Aber Achtung: Es gibt ein Auszahlungslimit. Mit der Berechnungsformel können Sie dieses Limit berechnen. Aber keine Angst, üblicherweise ist es sehr großzügig.

Das sind also die Punkte, über die Sie sich klar werden sollten, bevor Sie einen Bonus in einem Online-Casino aktivieren. Wenn Sie die Bedingungen kennen, können Sie viel entspannter spielen.

Ein bisschen Geduld: noch wissen Sie nicht alles über Boni

In diesem Artikel sind wir näher auf die Bedingungen eingegangen. Aber das ist nicht alles, was Sie über Boni wissen sollten:

Top Casinos