Die Spiellizenzen


Die Welt der Online-Casinos ist heutzutage viel komplizierter als noch vor einigen Jahren, da ein immer größerer Konkurrenzdruck herrscht. Wir denken, dass eine gemeinsame europäische Regelung die Lage verändern könnte. Denn aktuell hat jedes Land seine eigenen Gesetze. Einige stellen Lizenzen aus, anderen verbieten den Spielern in bestimmten Online-Casinos zu spielen. Da das Netz ein grenzenloser Raum ist, ist die Situation schwierig. Heute möchten wir Ihnen etwas mehr über diese Lizenzen erzählen, die in der Casinowelt so wichtig sind.

Was ist eine Spiellizenz?

Eine Spiellizenz ist in gewisser Weise eine Formalisierung der Aktivitäten des Casinos. Es ist das offizielle Dokument das bestätigt, dass die Einrichtung das Recht hat ihre Dienstleistungen im Netz anzubieten. Eine Lizenz zu erhalten ist nicht ganz einfach. Man muss einen langen Prozess durchlaufen, was einen großen Aufwand für den Casinobetreiber bedeutet. Zunächst muss die Einrichtung funktionsbereit sein, d.h. dass ein Dossier an die Behörde eines entsprechenden Landes übermittelt werden muss. Im nächsten Absatz erfahren Sie, wo sich die verschiedenen Behörden befinden.

Erst nach einer sehr genauen Überprüfung entscheidet sich die Behörde, ob sie dem Casino eine Lizenz ausstellt oder nicht. Damit das Dossier akzeptiert wird, muss das Casino ein umfangreiches Pflichtenheft erfüllen, das alle wichtigen Punkte enthält, wie beispielsweise die Zahlungsprozesse der Spieler. Wenn das Dossier akzeptiert wird, erhält das Casino eine Lizenznummer, die es auf seiner Homepage veröffentlichen kann. Diese Lizenznummer finden Sie im unteren Teil der Startseite oder in der Rubrik „Über uns“. Wenn Sie möchten können Sie sich auch diese Nummer merken und bei der entsprechenden Behörde nachfragen, um sich zu vergewissern, dass das Casino ordnungsgemäß betrieben wird.

Die vertrauenswürdigen Behörden in Europa

Um eine Lizenz zu erhalten, kann sich das Casino an mehrere offizielle Behörden werden, die immer staatlich sind. Die Bekanntesten befinden sich in:

  • Malta: Lotteries and Gaming Autority, eine der meistgenutzten Behörden der Casinos in der Schweiz aufgrund der Nähe der Insel zu Kontinentaleuropa und ihrer Zugehörigkeit zur EU.
  • Zypern: Lotteries and Gaming Autority. In Zypern sind alle Arten von Glücksspiel erlaubt, daher wird die Insel von den Spieleanbietern sehr geschätzt.
  • Gibraltar: Gambling Ordinance of Gibraltar. Um eine Lizenz zu erhalten, müssen die Casinos ein hieb-und stichfestes Dossier und finanzielle Sicherheiten vorweisen.

Außerhalb Europas

Um eine Lizenz zu erhalten wenden sich die Casinobetreiber aber nicht nur an Behörden aus Europa. Auch andere Orte sind weltweit als Lizenzbehörden bekannt:

  • Curaçao
  • Philippinen
  • Costa Rica
  • Khanawake
  • Alderney

Es ist extrem wichtig, dass Sie die Begriffe kennen

Es stimmt, dass Lizenzen die Spieler beruhigen. Aber was wirklich nützlich ist, ist die wichtigsten Begriffe zu kennen, die wir Ihnen auf unserer Seite erklären.

Top Casinos