Pai Gow Poker Spielertypen


Es ist schon lustig, welche Personen man an einem Pai Gow Poker Tisch so kennenlernt. Viele Spieler werden Ihnen vielleicht bekannt vorkommen, auch wenn Sie sie nicht mit Namen kennen. Doch das ist ok, denn die Namen sind in diesem Fall nicht wichtig, es geht um die Spielertypen beim Pai Gow, die wir hier beleuchten wollen!

Wir spielen Pai Gow immer vorsichtig, verteilen also die Karten so, dass wir in den meisten Fällen nicht besiegt werden können. Wir orientieren uns allerdings immer zuerst an den offiziell bekannten Strategien, die Sie auch in unserem Ratgeber für Pai Gow nachlesen können.

Der „frei Schnauze“ Spieler

Wir stellen immer wieder fest, dass viele Spieler unserem Rat nicht folgen, sich erst ausführlich mit den Regeln und den Strategien zu beschäftigen, bevor man mit dem Spielen anfängt. Dabei kann man davon ausgehen, dass diese Spieler aufgrund unserer Popularität unter Pai Gow Spielern unseren Ratgeber gelesen haben!

Der „frei Schnauze“ Spieler spielt einfach drauf los. Das bedeutet, er verteilt die Karten in seine Hände, wie es ihm passt, beziehungsweise, wie er es aus Erfahrung für richtig hält. Doch woher weiß er, welche Entscheidung die richtige war und welche die falsche? Etwa am Ergebnis der Runde? Nein, das ist nicht richtig und wir erklären Ihnen auch warum!

Erstmal ist der Ausgang des Spiels ja immer vom Glück und der Hand des Dealers abhängig. Das bedeutet, wenn man nur nach dem Ausgang geht, bezieht man diese Faktoren gar nicht mit ein. Tatsächlich muss man nach Wahrscheinlichkeiten gehen, die allerdings unabhängig vom tatsächlichen Ausgang des Spiels sind.

Sagen wir, Sie werfen einen Würfel und Sie schaffen es, dreimal die 6 zu würfeln. Bedeutet das, Sie hätten auch dieses Ergebnis wetten sollen? Natürlich nicht, da davon auszugehen ist, dass Sie im Durchschnitt zwischen 3 und 4 würfeln!

Genauso ist es auch immer am Spieltisch. Das Ergebnis einer Runde sagt deshalb noch lange nichts über die Richtigkeit der Entscheidung des Spielers aus. Zudem kommt die selektive Wahrnehmung ins Spiel, sodass man sich nicht objektiv an alle Ausgänge des Spiels erinnern kann.

Der mathematisch korrekte Spieler

Heißt das, man muss Pai Gow Poker immer strikt nach der optimalen Strategie spielen? Aber nein doch! Es geht ja beim Glücksspiel auch genauso um den Spaß wie um die Gewinne.

Der mathematisch korrekte Spieler wird allerdings nie von der optimalen Spielweise abrücken und vergibt damit die Chance, dem Spiel seinen Stempel aufzudrücken und ein bisschen Risiko einzugehen. Klar, es mag Spieler geben, die so Ihren maximalen Spaß haben, aber den meisten Spielern raten wir immer, ein bisschen mit dem Spaß im Hinterkopf zu spielen und somit nicht unbedingt in jeder Situation strickt nach der Strategie zu spielen.

Wir hoffen also, dass Sie sich irgendwo in der Mitte dieser beiden Spieler sehen. Wenn Sie einer dieser zwei Spielertypen sind, ist das nicht weiter schlimm, vorausgesetzt, Sie haben Spaß am Spiel!

Sie wollen noch mehr über Pai Gow wissen?

Schauen Sie sich die anderen Teile unseres Ratgebers an und dann kann es auch schon losgehen, in das Pai Gow Casino!

Top Casinos