Baccarat: Das sind die Regeln für Spiel im Online Casino


Das Ziel beim Baccarat ist sehr einfach. Mit seiner Kartenkombination versucht sich der Spieler gegen den Bankier durchzusetzen, der das Casino repräsentiert. Beim Baccarat stehen sich zwei Blätter gegenüber: das des Ponte – also des Spielers, der den höchsten Einsatz am Tisch getätigt hat – und das der Bank. Beim Online-Baccarat ist der Nutzer automatisch der Ponte, da er der einzige Spieler im Spiel ist. Auch wenn sich das Online-Baccarat sehr wenig von seinem entfernten Verwandten unterscheidet, sollten Sie ein paar gewisse Eigenschaften des Ersteren kennen, wenn Sie das Glück auf Ihre Seite bringen möchten.

Beim Online-Baccarat müssen Sie in der Lage sein, das Blatt der Bank zu identifizieren, aber auch abzuschätzen, ob es höher ist als das Ihre. Beim Baccarat können Sie auf das Blatt wetten, dass Sie möchten und auch eine Tie Wette tätigen. Ein Blatt gewinnt, wenn es höher als das andere ist. Wenn Ihr Blatt jedoch 9 Punkte überschreitet, haben Sie verloren. Diese besondere Regel werden wir Ihnen später noch genauer vorstellen.

Baccarat - spielen ohne überhaupt die Baccarat Regeln zu kennen? Diese Einstellung sorgt für riesige Verluste!

Eine Partie Baccarat besteht aus mehr oder weniger wichtigen Phasen. Während jeder Phase braucht der Spieler viel Entscheidungsfreudigkeit. Baccarat ist schwieriger als es scheint:

  • Der Spieler platziert zunächst seinen Einsatz auf dem Tisch.
  • Der Bankier teilt dem Spieler und sich selbst zwei Karten aus.
  • Die Karten werden verglichen: Karten, die 8 oder 9 Punkten entsprechen, bilden einen Natural. Damit haben Sie automatisch gewonnen.
  • Bei Gleichstand findet eine zweite Ziehung statt. Der Spieler und die Bank erhalten also eine dritte Karte. Dann werden die Blätter wieder verglichen.

Baccara ist also ein Spiel, das über mehrere Teilrunden geht, ehe eine Entscheidung getroffen wird. Spiele wie diese haben daher immer eine gewisse Komplexität. Diese wird noch weiter erhöht, da man immer sowohl auf den Banker, als auch auf Spieler setzen kann, ist das Ziel des Spiels nicht unbedingt zu gewinnen, sondern auf die richtige Person zu setzen. Damit hebt sich Baccarat von Spielen wie Slots ab, was natürlich besonders Wissen erfordert. Top Spieler sind sich dessen bewusst nutzen diese Informationen natürlich.

Mit dem Baccarat Game erfolgreich sein, das geht nur, wenn man die Kartenwerte beim Baccarat im Schlaf kennt.

Jede Karte beim Baccarat, die höher als 9 Punkte ist, hat verloren. Aber es gibt beim Baccarat eine Regel, laut der der Spieler die Zehnerziffer annullieren kann. Wenn Sie also eine 8 und eine 7 haben, entspricht Ihr Blatt nicht 15, sondern 5! Wenn dieser Schritt nicht ausreicht, um das Spiel zu entscheiden, wird eine zusätzliche Ziehung ausgeführt, wie Sie der folgenden Tabelle entnehmen können. Anschließend werden die Karten verglichen, die Gewinne im Gewinnfall ausgezahlt oder die Einsätze im Verlustfall einbehalten.

Da die Regeln beim Baccarat in den terrestrischen Casinos und in den Online-Casinos identisch sind, werden alle unter Ihnen die den Baccarat bereits auswendig kennen, keine Schwierigkeiten haben, sich mit den virtuellen Spielsälen vertraut zu machen. Die Online-Wetten beim Baccarat sind übrigens sehr vorteilhaft, da Sie ganz alleine gegen den Croupier antreten! Ihre Gewinnchancen sind also höher, wenn Sie im Live Casino gegen das Casino spielen.

Hier ist die Baccarat Spielanleitung für eine gelungene Partie Baccarat für Spieler und Haus in Tabellenform.

Es gibt Anleitungen für Baccarat zum Download, aber Sie können auch einfach die hier abgebildeten Tabellen nutzen. Was Sie sich als Spieler merken müssen, steht in der ersten Tabelle unten. Beachten Sie die Tipps nicht, können Sie einige CHF oder Euro verlieren. Bitte halten Sie sich also daran, wenn Sie gewinnen wollen.

Natürlich können Sie auch erstmal kostenlos spielen und alles ausprobieren, mit der Zeit geht dann alles in Fleisch und Blut über. Der Wert der Karten ist in der Tabelle links angegeben, die vorgegebene Entscheidung rechts – eigentlich klar wie ein Kristall.

Spieler

Punktewerte der ersten zwei Karten
0-1-2-3-4-5Eine Karte ziehen
6-7Passen.
8-9Natural. Keine Karte mehr ziehen.

Für die Bank gelten andere Regeln, die wir in der zweiten Tabelle abgebildet haben. Wir empfehlen, sich einen Bonus zu holen und damit die Chancen noch stärker auf Ihre Seite zu bringen, aber wenn Sie in einem Spiel in die Lage kommen, Dealer zu sein, sollten Sie diese Regeln auf jeden Fall zusätzlich nutzen. Heute spielt man im Online Casino meistens als Spieler automatisch gegen den Dealer, aber offline kann man ja sehr wohl auf den Bankhalter wetten. Der Hausvorteil kann in diesem Fall geringer sein, aber es gibt auch oft einen sogenannten Tip, als das Trinkgeld.

Croupier

Punktewerte der ersten zwei KartenZiehen wenn die dritte Karte des Spielers: Nicht ziehen, wenn die dritte Karte des Spielers:
0-1-2Auf jeden Fall ziehen
30-1-2-3-4-5-6-7-98
42-3-4-5-6-70-1-8-9
54-5-6-70-1-2-3-8-9
66-70-1-2-3-4-5-8-9
7Immer passen.
8-9Der Spieler darf nicht ziehen. Der Spieler darf nicht ziehen.

Unsere Baccarat-Spezialrubrik

Wenn Sie Baccarat mögen und daran interessiert sind, sollten Sie unsere Artikel zum Thema lesen:

Top Casinos